Person im Aufzug eingeschlossen

Wir wurden zur einer eingeschlossen Person in einem Aufzug gerufen. Wir öffneten die Aufzugstür mit unserem Werkzeug und übergaben die Person an den Rettungsdienst

Notfalltüröffnung

Wir wurden auf Anforderung der Polizei zur einer Türöffnung gerufen. Vor Ort verschafften wir dem Rettungsdienst Zugang zum Haus.

First Responder

R 2 – Atemnot

Brandmelder in Alarm

Die Feuerwehr Raunheim wurde zu einem ausgelösten Brandmelder alarmiert. Vor Ort hatte ein Rauchwarnmelder einer Brandmeldeanlage ausgelöst. Wir kontrollierten den entsprechenden Bereich gründlich und konnten weder Rauch noch Feuer feststellen

20.02.2024 – 09:39

PKW überschlagen mit eingeschlossener Person

Wir wurden zu einem Unfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Gemeldet war ein auf dem Dach liegender PKW mit einer eingeklemmten Person. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass keine Person eingeklemmt war. Die beiden Fahrspuren der BAB 67 waren zwischenzeitlich vollgesperrt, sodass der Verkehr über den Rastplatz geführt wurde. Wir sicherten die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab, leuchteten die Einsatzstelle aus und unterstützten bei der Bergung der Fahrzeuge.

19.02.2024 – 21:30

Feuerschein über Gartenhütte

Wir wurden zu einem Feuerschein über einer Gartenhütte alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus das es sich um ein Grillfeuer handelte.

Brandmelder in Alarm

Die Feuerwehr Raunheim wurde zu einem ausgelösten Brandmelder alarmiert. Vor Ort hatte ein Rauchwarnmelder einer Brandmeldeanlage ausgelöst. Wir kontrollierten den entsprechenden Bereich gründlich und konnten weder Rauch noch Feuer feststellen.

Verkehrsunfall unklare Lage,

Die Feuerwehr Raunheim wurde zu einem Verkehrsunfall mit unklarer Lage alarmiert. Vor Ort wurde ein Unfall zwischen zwei Lkw vorgefunden. Die Feuerwehr Frankfurt war vor Uns am Einsatz und arbeitete dieses Einsatz ab.

Unklarer Geruch im Gebäude

Heute Morgen wurde die Feuerwehr Raunheim durch die Zentrale Leitstelle Groß-Gerau mit dem Stichwort „H Gas 1“ in die Anne-Frank-Schule alarmiert.

Mehrere Schüler klagten im Bereich der Klassenräume im Kellergeschoss der Schule über Atemwegsprobleme und -Reizungen aufgrund eines unklaren beißenden Geruchs.

Unsere Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich unter Atemschutz und mit Messgeräten auf etwaige Gaskonzentration.
Hierbei konnte keine Feststellung gemacht werden, sodass davon auszugehen ist, dass es sich bei dem unklaren Geruch um Reizgas-Versprühung handelte. Der Bereich wurde im Anschluss großzügig gelüftet.

Mehrere betroffene Personen wurden durch den Rettungsdienst und einen Notarzt gesichtet, ein Patient wurde zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert.

Mit allen Aufrüst- und Aufräumarbeiten konnten wir den Einsatz um 11:47 Uhr beenden.

Brandmelder in Alarm

Die Feuerwehr Raunheim wurde zu einem ausgelösten Brandmelder alarmiert. Vor Ort hatte ein Rauchwarnmelder einer Brandmeldeanlage ausgelöst. Wir kontrollierten den entsprechenden Bereich gründlich und konnten weder Rauch noch Feuer feststellen.