16.02.13 - Jahreshauptversammlung

Neues Führungsduo gewählt

Am Samstag, den 16.02.2013 fand die außerordentliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Raunheim statt. Nachdem bei der vor 3 Wochen stattfindenden Jahreshauptversammlung keine Mehrheit für Kamerad Stephan Brust erzielt werden konnte, ist es bei der außerordentlichen Jahreshauptversammlung zu einem positiven Wahlergebnis gekommen.

Kamerad Stephan Brust hat sich erneut für das Amt des Stadtbrandinspektors aufstellen lassen. Bereits nachdem 1. Wahldurchgang konnte ein eindeutiges Wahlergebnis bekannt gegeben werden. Stephan Brust wurde mit 33 Ja-Stimmen (3 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen) zum Stadtbrandinspektor gewählt.

Weiterhin trat der bisherige Stellv. Stadtbrandinspektor Ulrich Schneider an der außerordentlichen Jahreshauptversammlung von seinem Amt zurück, um den Platz für einen jüngeren Kandidaten frei zu machen. Kamerad Maik Klärner hat sich für das Amt des Stellv. Stadtbrandinspektors aufstellen lassen. Auch hier wurde bereits nachdem 1. Wahldurchgang ein eindeutiges Wahlergebnis bekannt gegeben. Maik Klärner wurde mit 37 Ja-Stimmen (0 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung) zum Stellv. Stadtbrandinspektor gewählt.

Kamerad Ulrich Schneider wurde zum Zugführer ernannt und steht für die neu gewählten Stadtbrandinspektoren mit Rat und Tat zur Seite und Unterstützt die Kameraden Stephan Brust und Maik Klärner bei der zukünftigen Aufgabenbewältigung.

Wir wünschen den Neugewählten viel Glück bei der zukünftigen Aufgabenbewältigung. Herzlichen Glückwunsch!

Patrick Spalke



Die neue Führung (v.l.): Stephan Brust (StBI), Ulle Schneider (ZF), Maik Klärner (stellv. StBI)

Presseberichte: [main-spitze] [echo]

[zurück]